Grundstück für Trail-Area in Graz

Graz braucht eine Trail-Area – „Area Zwo“. Ok, über den Namen lässt sich streiten, aber die Idee hat bisher jeder für gut geheissen.

Seit einiger Zeit liegt mir eine Idee am Herzen die ich endlich umsetzen will. Es gibt zwar immer mehr Trails, aber für Einsteiger ist es eine ziemliche Hürde, dass was ein Durchschnittsbiker als fahrbar bezeichnet auch wirklich zu bewältigen.

Und wie ändert man das? Durchs üben im leichten Gelände und dadurch sich allmählich zu steigern. Was beim Skifahren selbstverständlich ist, schließlich gibt es blaue, rote und schwarze Pisten, kleine Funparks, Riesenkicker usw. ist beim biken noch eine echte Rarität.
Ein Übungsareal also, dass für jeden Bikertypen die Möglichkeit bietet seine Skills zu verbessern.

Die Wunschliste:

  • 1 Uphilltrail
  • 1 Flowtrail (am liebsten als Jumptrail mit Rollern)
  • 1 Jib-trail
  • 1 Vertline
  • 1 Dropbatterie und
  • 1 ebene Fläche für Gleichgewichtsübungen
  • ein Bankerl, a Lagerfeuerstelle, und a Wasserleitungsanschluss
    Und das ganze bitte im Stadtgebiet, damit der urbane Biker sich nicht extra ins Auto setzen muss, und sowohl der Schulsport als auch ausserschulische Veranstalter von Sportkursen die Infrastruktur nutzen können.

Dazu will ich eine Skill-Area nach dem Vorbild der Area One in Villach – einem Projekt des langjährigen Obmanns Herwig Kamnig – auch in Graz schaffen.
Wer die noch nicht kennt sollte schleunigst Mal hin (Insidertipp, der nächste Radlager-Ausflug soll nach Villach gehen ;).

So – nach einem Jahr, mit Gesprächen mit Sportstadtrat, altem und neuem Sportamtsleiter hätte ich ein Grundstück das ganz gut passen würde und das der Besitzer dem Verein kostenfrei zur Verfügung stellen würde. Ein Vertrag ist aufgesetzt, und wir als Verein können uns bei der nächsten Hauptversammlung dazu entschließen das Ding in die Tat umzusetzen.

Da sich so etwas natürlich nicht von alleine baut, sind alle interessierten, kräftigen und willigen Biker gesucht sich bei der Planung und Errichtung einzubringen. Wir halten euch dazu am laufenden und schreiben Infos dazu hier auf der Homepage und in den What’sApp-Gruppen aus.

ride on – Helmuth