Ois z’Spath – „the Enzi- (Hard-)Line“ – Part 1

Gut Ding braucht Weile…

… und weil wir das Vermächtnis des Spathmeisters in Ehren halten wollen, und sowieso am Enzi was Neues machen wollten, dass auch die fiesten der miesesten Hater herausfordert, haben Mike und ich kurzerhand beschlossen, wir bauen Chris‘ alte Sprünge in eine Enduro Line neuer Prägung ein. Nicht leicht, aber für den ambitionierten Biker schaffbar. So das man ein- und aussteigen und zwischen alter und dieser Line hin- und herwechseln kann. Gekommen sind wir bis zur Hälfte, und die knackigen „Features“ haben auch noch nicht alle eine einachere Variante. Aber, wie gesagt, gut Ding braucht Weil!

– ride on HeHo